Datenschutzerklärung

Über MartinMajewski.net

Die Adresse meiner Website ist: https://www.martinmajewski.net.

MartinMajewski.net ist zum einen mein Blog, auf welchem ich meine Projekte, Ideen und andere Inhalte rund um die Themen Technology, IT, Computer Aided Design (CAD) und 3D-Druck veröffentliche. Alle diese Inhalte sind von mir verfasst. Sollte ich entsprechende externe Inhalte dafür nutzen, kennzeichne ich die Quellen entsprechend. Sollte dies mal nicht der Fall sein, bitte ich mich darauf hinzuweisen, so dass ich es nachholen kann.

Zum anderen ist MartinMajewski.net die Visitenkarte meines Klein- bzw. Einzelunternehmens. Hier findet der Besucher von MartinMajewski.net meine Kontaktinformationen, welche er nutzen darf und kann, um mich bezüglich der endgeldlichen Hilfestellung zum Thema Software-Entwicklung, Computer Aided Design, 3D-Druck und anderer IT-Dienstleistungen anzusprechen.

Im Verlauf der Datenschutzerklärung nutze ich die Bezeichnung Besucher, Benutzer, Person, oder Kunde. Damit meine ich immer eine Person, welche diese Webseite aufruft, mit ihr interagiert und irgendeine Form von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite oder mit mir als Geschäftsperson teilt.

Diese Seite nutzt TLS/SSL

Um die Kommunikation zwischen dem Browser des Besuchers und meiner Seite sicherzustellen, werden alle Daten mittels der gängigen und etablierten TLS/SSL Verschlüsselung übertragen. Die Website nutzt das TLS/SSL Zertifikat um sich gegenüber dem Browser des Besuchers zu authentifizieren. So stellt MartinMajewski.net sicher, dass die hier im folgenden genannten und übertragenen Daten nicht leichtfertig unbefugten zugängig oder lesbar gemacht werden.

Welche personenbezogenen Daten meine Webseite sammelt und warum diese gesammelt werden.

Ich versuche in beiden Fällen, für welche diese Webseite genutzt wird (siehe oben), so wenige personenbezogene Daten meiner Besucher und Kunden zu sammeln wie nur möglich. Ehrlich gesagt würde ich im Falle der Blog-Funktion überhaupt keine personenbezogenen Daten sammeln wollen. Leider benötigen die Technologien, mithilfe welcher ich diese Webseite betreibe, die ein oder andere Information, um korrekt zu funktionieren. Korrekt funktionieren heißt, um mir anonymisierte Statistiken, aber auch Schutzfunktionen bereitzustellen, damit ich die Qualität meiner Inhalte einschätzen und ggf. verbessern kann.

Dazu nun eine Auflistung der Bereiche welche Daten sammeln, was für Daten gesammelt werden und wozu diese genutzt werden:

Kommentare- / Kommentarfunktion

Wenn Besucher Kommentare auf MartinMajewski.net schreiben, sammelt die Kommentarfunktion die Daten, welche auch im Kommentar-Formular angezeigt werden. Weiterhin wird die IP-Adresse des Besuchers und sein genutzter User-Agent-String (sprich, mit welchem Browser der Nutzer gerade auf dieser Seite surft) aufgezeichnet. In beiden Fällen dienen die Daten dem Schutz vor Spam und den sogenannten Bots, welche automatisch Werbe-Kommentare oder andere ungewünschte Inhalte einstellen.

Jeder Kommentar wird mir vorher zur Prüfung vorgelegt und ich entscheide dann zusätzlich, ob er auch wirklich als öffentlicher Kommentar erscheint. Der Name des Kommentators, sowie seine Mail-Adresse dient hier auch zur Erkennung, sowohl für die Kommentarfunktion, als auch mich, ob es sich dabei höchstwahrscheinlich um eine Person handelt, welche wirklich was zu kommentieren hat, oder eben irgendeinen Missetäter.

Die E-Mail-Adresse des Kommentators wird im öffentlich sichtbaren Kommentar nicht angezeigt.
Aus dieser E-Mail-Adresse kann aber eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob der Nutzer diesen Dienst benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem der Kommentar freigegeben wurde, ist das Profilbild, welches der Nutzer bei Gravatar für die öffentliche Nutzung hinterlegt hat auch öffentlich im Kontext des Kommentars sichtbar.

Es findet ansonsten keine weitere mir bekannte Datennutzung statt.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Ich nutze keine dezidierten Kontaktformulare auf dieser Webseite. Sollte einBesucher irgendein Kontaktformular auf dieser Seite finden (außer die oben beschriebene Kommentarfunktion), so bitte ich mich darauf hinzuweisen.

Kontaktmöglichkeiten und was ich mit den Kontaktinformationen der kontaktierten Person mache

Zur Kontaktaufnahme nutze ich nur E-Mail und Telefon. Beide Informationen sind im Impressum hinterlegt. Die auf meinem Display sichbare Telefonnumer des Anrufers speichere ich nicht ab oder gebe sie an dritte weiter. Die Telefonnummer wird aber eine Zeit lang im Verlauf der geführten Telefonate in meinem Mobiltelefon aufgeführt. Solange keine direkte Zustimmung in schriftlicher Form des Anrufers zur Speicherung erfolgte (also eine Verbindung von Namen und Telefonnummer, dauerhaft in meinem Adressbuch gespeichert), wird die Telefonnummer nach Beendigung der Angelegenheit, welche zu dem Anruf führte, gelöscht. Heißt aber auch, dass wenn die Angelegenheit noch aktuell ist, ich die Telefonnummer aus dem Verlauf dazu nutzen werde, um den Anrufer zurückzurufen.

Bei einem E-Mail-Kontakt wird die E-Mail und die E-Mail-Adresse welche ich erhalte ebenfalls für die Dauer der offenen Angelegenheit gespeichert und für Rückfragen genutzt. Nach Beendigung der Angelegenheit lösche ich die E-Mail und die E-Mail-Adresse. Beendigung heißt in dem Fall, dass die in dem E-Mail-Verkehr enthaltenen Informationen nicht mehr für den Schutz und die Absicherung meiner eigenen Person oder meines Unternehmens und meiner geschäftlichen Interessen relevant sind. Sprich, sollte mich jemand z.B. per E-Mail angreifen, beleidigen, oder mir etwas vorwerfen, oder habe ich während der Konversation per E-Mail nachgewiesen, dass ich keine (Mit-) Schuld an irgendeiner Sachlage habe, so speichere ich die E-Mail für eventuellen Nachweis zu einem späteren Zeitpunkt.

Zu keinem Zeitpunkt nutze ich persönlich irgendeine der mir bekannten personenbezogenen Kontaktdaten für Werbezwecke oder zur Weitergabe an andere Firmen, welche die Daten dann in eigener Regie weiterverwenden.

Entsteht ein Kontakt zu geschäftlichen Zwecken im Rahmen meines Kleinunternehmens, werden die Kontaktdaten im Rahmen der Kundenbetreuung und des entsprechenden Projektes gespeichert. Ich gebe diese Daten nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung an Dritte weiter. Die Löschung der Daten kann die entsprechende Partei nach Ablauf der beschäftlichen Beziehung (Vertragserfüllung) bei mir anfordern und ich setze diese innerhalb von 48 Stunden um.

Die oben beschriebene Datenlöschung und  -nichtweitergabe wird ausgesetzt, falls es zwischen mir und der entsprechenden Parteien zu rechtlich relevanten oder rechtlich zweifelhaften Situationen kommt und ich die Daten zum Zwecke der Klärung z.B. mittels eines Anwalts benötige. Allerdings wird auch werden die Daten von mir diskret behandelt.

Cookies

Wenn ein Besucher einen Kommentar auf MartinMajewski.net schreibt, kann das eine Einwilligung sein, den Namen, die E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit derBesucher nicht, wenn er einen weiteren Kommentar schreibt, all diese Daten erneut eingeben muss. Diese Cookies werden ein Jahr lang auf dem Rechner des Benutzers gespeichert und können vom Benutzer jederzeit durch die entsprechende Funktion seines gentzten Browsers entfernt werden.

Falls der Besucher von MartinMajewski.nert ein Konto bei mir auf der Webvseite hat und sich auf dieser Website anmeldet, wird ein temporäres Cookie gesetzen, um festzustellen, ob der Browser des Besuchers Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn der Browser geschlossen wird.

Wenn sich der Besucher anmeldet, werden Cookies eingerichtet, um die Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls der Nutzer bei Anmeldung die Option „Angemeldet bleiben“ auswählt, wird diese Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung dem Benutzerkonto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn der registrierte und angemeldete Besucher einen Artikel bearbeitet oder veröffentlicht, wird ein zusätzlicher Cookie in seinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den der Besucher gerade bearbeitet hat. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten des Besuchers sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und die Interaktion des Besuchers mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, im Zusammenhang mit einem eventuell vorhandenen Konto dieser und der externen Website, auf welcher der Besucher angemeldet ist.

Wie lange ich Daten des Besuchers speichere

Wenn ein Besucher einen Kommentar schreibt, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art kann ich Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Besucher, die sich auf meiner Website registrieren, speichere ich zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Besucherprofilen angeben. Alle Besucher können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren (sprich, ich) der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Im Falle einer geschäftlichen Beziehung werden die Daten bis zur Erfüllung des entsprechenden Geschäftsvertrages zur beidseitigen Zufriedenheit gespeichert. Sollten sich rechtlich zweifelhafte Situationen während der Vertragslaufzeit ergeben, so dass die beidseitige Zufriedenheit nicht garantiert werden kann, werden die Daten bis zur Klärung gespeichert. Besteht ein schriftliches Übereinkommen zwischen den Parteien, können die Daten auch zubefristet gespeichert werden, um erneuten Kontakt für z.B. Folgeaufträge zu erleichtern.

Damit ist festzuhalten, dass die generelle Löschung der Daten von meiner Seite nicht die Daten umfasst, welche ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss!

Welche Rechte ein Besucher an seinen Daten hat

Wenn ein Besucher ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hat, kann Person einen Export seiner personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die welche er mir mitgeteilt hat. Darüber hinaus kannt die Person die Löschung aller personenbezogenen Daten, welche ich von ihr gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss.

Wohin ich Besucher-Daten direkt oder indirekt sende

Besucher-Kommentare können an den auf dieser Webseite zum jeweilige Zeitpunkt genutzten, automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung gegeben werden werden.

Ich sende keine Daten wissentlich und vorsätzlich an Dritte weiter, um mit den Darten direkt Geld zu verdienen, oder mir widerrechtlich Vorteile zu verschaffen!

Es gibt jedoch einige Komfort- und Sicherheitsfunktionen und -Situationen für die Besucher und für mich, welche ich hier aufführe, um transparent darzustellen, wohin einige Daten gehen können.

Google Analytics – Statistiken zur Qualitätsverbesserung meiner Inhalte

Meine Webseite MartinMajewski.net nutzt Google Analytics um die oben erwähnten Statistiken zu erstellen. Alle Inhalte zum Thema Datenschutz bei Google Analytics findet man hier:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Weiterhin nutze ich als Website-Software „WordPress“ und nutze die darin enthaltenen Technologien. Entsprechende Informationen findet man hier

Datenschutzerklärung

Soziale Netzwerke

Ich bin im Kontext meiner Projekte, meines Blogs und meiner einzelunternehmerischen Tätigkeit auch auf diversen sozialen Plattformen vertreten, auf welche ich von MartinMajewski.net aus verlinke, oder welche auf MartinMajewski.net weisen.

Außerdem biete ich Funktionen wie z.B. die „Teilen-Funktion“ der Webseiten

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Google+

als Komfortfunktion auf MartinMajewski.net an.

Diese Funktionen werden nicht von mir entwickelt, betrieben oder überwacht. Ich nutze sie lediglich, um Besuchern die Möglichkeit zu geben für sie interessante Beiträge, Informationen und Inhalte im allgemeinen mit ihren Interessensgruppen und Kontakten zu teilen, oder auf diese zuzugreifen.

Welche personenbezogenen Daten dabei erfasst werden, entscheiden diese Dienstanbieter, so dass die Datenschutzerklärungen dieser Dienstleister einzusehen sind.

Rechtliche Streitigkeiten und gesetzliche Anforderungen

Sollte es im Rahmen dieser Webseite oder meiner Tätigkeit als Einzelunternehmer zu rechtlich bedenktlichen Situationen kommen, welche die Klärung durch einen staatlich und rechtlich anerkannten Experten bedürfen (Anwalt, Mediator, etc.), so werde ich, soweit rechtlich erlaubt, die entsprechend benötigten personenbezogenen Daten der Partei (Name, Nachnahme, Anschrift, IP-Adresse und E-Mail) mit der die Unstimmigkeit vorliegt an diese befugte Person weiterleiten.

Die Weiterleitung wird nur dann erfolgen, wenn es der Klärung der Situation, dem Schutz meiner person im rechtlichen Sinne, oder der Befriedung zwischen der genannten Partei und mir dient.

Partnerprogramme bzw. Affliliate-Links

Die Inhalte, welche ich meinen Besuchern im Rahmen des öffentlichen Blogs bereitstelle, sind im Allgemeinen kostenlos, falls dies nicht anders und gut sichtbar gekennzeichnet ist. Da jedoch das Erstellen der Inhalte sowohl Zeit, als auch meine persönlichen und / oder privaten Ressourcen (also auch Geld welches ich ausgebe um z.B. Hardware zu kaufen bzw. diese Webseite zu betreiben) beansprucht, enthalten die Inhalte Links und Verweise auf sogenannte Partnerprogramme.

Ein Partnerprogramm ist eine Kooperation zwischen mir und einem der folgend genannten Partner bei welcher ich finanziell, oder durch geldwerte Vorteile (z.B. kostenlose Hard- und Software) entlohnt werde. Damit ich diese Entlohnung erhalte, muss ein Besucher dem aufgeführten Link zu einem der Partner folgen und dort ein Produkt für seinen eigenen Gebrauch erwerben. Ich erhalte durch diesen Kauf eine Provision.

Die Partner sind (Stand 28. Mai 2018):

  • Amazon.de
  • Amazon.co.uk
  • Banggood.com
  • Gearbest.com

Für den Besucher entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten, oder Verpflichtungen mit mir. Verpflichtungen zwischen meinem Besucher und dem Partner werden im Rahmen der AGBs der Partners geregelt. Vereinfacht gesagt: Kauft ein Besucher etwas bei z.B. Amazon.de, geht er einen gängigen Kaufvertrag mit Amazon.de ein, welchen er auch eingeganen wäre, wenn direkt via Amazon.de eingekauft hätte.

Beim Klick auf einen Partnerlink werden Cookies beim Besucher gespeichert. Diese Cookies dienen dazu die Zeit zu messen, die der Besucher vom Klick bis zum Kaufabschluss benötigt hat. Danach werden die Cookies in der Regel wieder gelöscht. Benötigt der Besucher länger als einen gewissen Zeitraum zum Kaufabschluss, erhalte ich keine Provision. Da diese Cookies von den entsprechenden Betreibern erstellt und innerhalb des Browers des Besuchers gespeichert werden, bitte ich die entstprechenden Datenschutzerklärungen dieser Partner für weitere Informationen einzusehen.

Ich selbst sehe weder welcher Besucher wann auf einen Partnerlink geklickt hat, noch was dieser Besucher bestellt hat. Alle mir von den Partnern zur Verfügung gestellten Übersichten und Statistiken sind von allen personenbezogenen Daten des Besuchers befreit. Ich sehe lediglich das Datum und die zu diesem speziellen Datum gekauften Artikel, sowie die Menge. Einen Rückschluss darauf, wer was gekauft hat ist mir auf diesem direkten Wege somit nicht möglich. Der indirekte Weg ist, dass mir ein Besucher freiwillig erzählt, was er wann gekauft hat – aber mich persönlich interessiert das nicht und ich bitte deshalb Abstand von solcherlei Auskünften zu nehmen. Ich selbst werde danach nicht fragen.

Abschließende Erklärung

Sollten in dieser Datenschutzerklärung Informationen für den Leser unverständlich, oder unvollständig erscheinen, bitte ich mich darauf hinzuweisen – zu den o.g. Datenschutzbedingungen.

Ich bemühe mich gemäß der DSGVO transparent und vollständig über die Nutzung erhobener personenbezogener Daten auf MartinMajewski.net und im Kontext meiner einzelunternehmerischen Tätigkeit aufzuklären.